Sicherer Neustart im Hotel Mair in Südtirol

Damit Sie im Hotel Mair einen erholsamen und vor allem sicheren Urlaub verbringen können, haben wir zahlreiche Sicherheits-Maßnahmen ergriffen.

Maßnahmen für einen sicheren Urlaub bei uns

Ankunft im Hotel

  • Eintritt mit Mund-Nasen-Schutz
  • Jedem Gast wird mittels Infrarot-Thermometer Fieber gemessen
  • Sicherheitsabstand einhalten

Entspannt ESSEN

  • Unser großzügiger Restaurantbereich lässt viel Platz zu und auch frei
  • Sie speisen dieses Jahr noch angenehmer, die Speisen werden alle am Tisch serviert
  • Wir tragen einen Mundschutz
  • Am Tisch kann auf das Tragen eines Schutzes der Atemwege verzichtet werden
  • Gerne servieren wir Ihnen einen Frühstück auch im eigenen Zimmer
  • Auf Wunsch auch TAKE AWAY aufs Zimmer möglich

Sicherheitsmaßnahmen im Hotel

  • Zwischen den Personen muss ein Sicherheitsabstand von zwei Metern eingehalten werden, außer es handelt
  • sich um Personen, die im selben Haushalt wohnen oder im selben Zimmer untergebracht sind.
  • Wird dieser Abstand unterschritten, ist der Schutz der Atemwege Pflicht.
  • Im gesamten Betrieb sind ausreichend Vorrichtungen zur Desinfektion vorhanden
  • Zwischen den Tischen gelten folgende Abstandsregelungen: Zwischen den Personen ist ein Abstand von
  • mindestens zwei Metern bzw. ein Abstand von einem Meter Rücken an Rücken gewährleistet.
  • Personen aus demselben Haushalt und Personen, die im selben Zimmer wohnen, sind von diesen Regeln
  • ausgenommen
  • Der Konsum am Tresen ist nur erlaubt, wenn zwischen den Personen ein Abstand von zwei Metern
  • eingehalten wird
  • Das Essen wird am Tisch serviert
  • All unsere Mitarbeiter tragen Mund- und Atemschutzmasken
  • Hand-Desinfektion ist vor und nach dem Toilettengang Pflicht
  • Auf Wunsch können sie auf die tägliche Zimmerreinigung verzichten,
  • damit das Reinigungspersonal das Zimmer während ihres Aufenthalts nicht betritt (Preisnachlass von 5%)
  • Alle Räumlichkeiten werden mehrmals täglich ausgiebig belüftet
  • Unser SAUNA-Bereich ist im Sommer auf Anfrage geöffnet

Wie gestaltet sich aktuell das Leben in der Öffentlichkeit

  • Wer unterwegs ist, muss zwei Meter Abstand zu Personen halten, mit denen er nicht zusammenlebt.
    Beträgt der Abstand weniger, müssen Nase und Mund bedeckt werden.
  • In geschlossenen Räumen ist das Tragen von Mund-Nasen-Schutz und ein zwischenmenschlicher Abstand von mindestens einem Meter Pflicht.
  • Zudem werden durch Zugangsregelungen Überfüllungen vermieden.
  • Regelmäßiges Händewaschen und die Nutzung von Desinfektionsmittel ist empfohlen.
  • Jegliche körperlichen Aktivitäten im Freien sind erlaubt. Dabei muss ein Abstand von drei Metern zu anderen Personen eingehalten werden. Diese Regelung gilt nicht für zusammenlebende Mitglieder desselben Haushalts.
  • Bei Unterschreiten des Abstands von drei Metern zwischen den Personen muss ein Schutz der Atemwege verwendet werden.
  • Die kostenlose Benützen der Öffentliche Verkehrsmittel, mittels Holidaypass wird weiterhin gewehrleistet
  • Touristische Angebote sind unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes und mit Mund-Nasen-Schutz möglich.